WANGEN IM ALLGÄU

Die Große Kreisstadt Wangen im Allgäu ist Mittelzentrum im Westallgäu und setzt sich seit der Gemeindereform 1972 aus acht Stadt-/Ortsteilen zusammen: die Kernstadt Wangen sowie die Ortschaften Deuchelried, Karsee, Leupolz, Neuravensburg, Niederwangen, Schomburg – bestehend aus den Ortsteilen Primisweiler und Haslach. Wangen ist die zweitgrößte Stadt des Landkreises Ravensburg. Mit ihren Nachbargemeinden Achberg und Amtzell bildet Wangen eine Verwaltungsgemeinschaft.

FÜHRUNG DER FEUERWEHR WANGEN IM ALLGÄU ABT. STADT:

Feuerwehrkommandant: Christoph Bock
Stv. Feuerwehrkommandant: Andreas Frei

 

 

EINSATZZAHLEN ABT. STADT:

Einsätze Gesamt:
Brandeinsätze:
Technische Hilfeleistung:
Sonstige Einsätze:
Fehleinsätze:

 

FEUERWACHE AM SÜDRING:

Das Feuerwehrhaus wurde 2008 nach einem Architektenwettbewerb mit 26 Teilnehmern durch das
Architekturbüro Wasung Bader Architekten aus Tettnang, welches den Siegerentwurf präsentierte,
realisiert und 2009 fertiggestellt.

Das Feuerwehrgerätehaus wurde mit folgenden Eckdaten geplant und gebaut:

– Fahrzeughalle mit 12 Fahrzeugstellplätzen
– Schlauchturm hinterleuchtet für 120 Schläuche Höhe 24,0m + 13,5m Antenne
– bei  Feuerwehreinsatz leuchtet der Schlauchturm rot
– Schlauchwaschanlage für 40 Schläuche/Std.
– Wasch- und Werkstattgebäude

.

Quelle Bilder: Wasung Bader Architekten