Dachstuhlbrand eines Wohn- und Geschäftshauses

Datum: 26. September 2020
Alarmierungsart: B3 -Brand groß, Z2 – Zusatzalarmierung mittel
Art: Brandeinsatz
Einsatzort: Isny im Allgäu
Fahrzeuge: KdoW, DLK23/12, LF20TS, MTW1
Weitere Kräfte: DRK-Isny-SEG, DRK-Rettungsdienst, EnBW, Feuerwehr Isny im Allgäu, Feuerwehr Leutkirch im Allgäu, KBM v. D. Martin Klotz, Polizei


Einsatzbericht:

Samstagvormittag 26.09.2020 wurde die Feuerwehr Isny im Allgäu durch die Integrierte Leitstelle Oberschwaben zu einer Rauchentwicklung im Dachbereich eines Wohn- und Geschäftshauses alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehren an der Brandstelle bestätigte sich ein Schwelbrand zwischen Decke und Dachhaut. Die Feuerwehr stelle umgehend die Löschwasserversorgung für die Brandbekämpfung sicher. Über die Drehleiter aus Isny und Wangen im Allgäu wurden Teile der Dachhaut geöffnet. Immer wieder schlugen Flammen aus dem Dach. Den Einsatzkräften steht ein langandauernder Einsatz bevor. Das Dach muss geöffnet und die Brandnester lokalisiert werden. Erst dann kann der Einsatz beendet werden.