T3Y – schwerer Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Datum: 22. April 2021
Alarmierungsart: T3Y – technische Hilfe groß – Menschenleben in Gefahr
Art: Technischer Einsatz
Einsatzort: A96 –> Lindau
Fahrzeuge: KdoW, AB-SW2000, LF20TS, VRW, TLF16/25, RW2, MTW1
Weitere Kräfte: DRK-Notarzt, DRK-Rettungsdienst, KAP-Rettungsdienst, Polizei


Einsatzbericht:

Gesten Abend wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A96 alarmiert. In Fahrtrichtung Lindau, auf Höhe der Parkplatzes Ettensweiler (KM16,5), war ein PKW mit hoher Geschwindigkeit mit meinem LKW kollidiert. Der Fahrer des PKW war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Ebenso wurde von uns der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt, ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen und die Fahrbahn von Trümmern befreit. Gegen 22.00 Uhr endete für uns der rund zweistündige Einsatz.
(23.04.2021-Pressestelle FFW/arei)

Bild: new-facts.eu